weather-image
Schwimmen: Hamelns Nachwuchstalent startet für Niedersachsen

Gemici glänzt mit Bronze und Bestzeit

BREMEN. Beim Norddeutschen Jugendvergleichskampf der besten Schwimmer und Schwimmerinnen ging Alena Gemici vom Hamelner SV für das Team Niedersachsen, das in der Endabrechnung hinter Nordrhein-Westfalen, Berlin und Sachsen-Anhalt auf Rang vier landete, erfolgreich an der Start.

veröffentlicht am 26.11.2018 um 16:00 Uhr

Alena Gemici Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sie sammelte auf der 25-m-Kurzbahn mit den Staffeln und in zahlreichen Einzelwettbewerben jede Menge Punkte für ihr Team. Glänzend vor allem der Auftritt über 800 m Freistil. Mit 9.55,83 Minuten blieb Hamelns Schwimmtalent erstmals unter der Zehn-Minuten-Marke und landete mit seiner Topleistung auf Platz drei. Bronze eroberte sie auch noch mit der 12 x 50 m-Freistilstaffel. Bei der 12 x 50 m-Lagenstaffel, wo sie über 50 m Schmetterling dabei war, musste sie sich mit Platz vier zufriedengeben. Dazu startete Gemici über 100, 200 und 400 m Freistil. Am 8./9. Dezember folgt bei der Weihnachtsgala in Braunschweig ihr erster Auftritt auf der 50-m-Bahn.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt