weather-image
×

DT Hameln gibt dem Nachwuchs eine Chance

Finale der „jungen Wilden“

Hameln. Ganz locker können am Sonntag die Tennisteams des DT Hameln und des TC Bad Pyrmont den letzten Spieltag in der Verbandsliga angehen. Weder im Kampf um die Meisterschaft noch um den Abstieg können die beiden Vereine eingreifen. Das Hamelner Quartett spielt am Sonntag ab 10 Uhr in der Sportbox gegen den TSV Havelse und setzt im Saisonfinale auf „die jungen Wilden“. Für Herrenwart Daniel Weigelt kein Problem: „Die Jungs haben ihre Chance verdient.“ So werden diesmal Marcel Baenisch, Bengt Oestreich, André Malke und Daniel Borcherding antreten. Der TC Bad Pyrmont trifft im Heimspiel auf das Topteam des Lehrter SV (So., 15 Uhr) und wird erneut auf sein bewährtes Quartett um Spitzenspieler Tobias Köberle setzten.

veröffentlicht am 22.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:21 Uhr

Saisonfinale ist auch in der Verbandsklasse der Damen. Der TC Bad Pyrmont spielt (Sa., 13 Uhr) bei TG Osterwald II. Der TSC Fischbeck beendet die Saison (Sa., 17 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim Spitzenreiter SV Arnum.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt