weather-image
25°
×

Mehrkampf-Landesmeisterschaften: Auch Doering und Rehse in Oldenburg am Start

Feuertaufe für Kruse und Waldeck

Oldenburg. Jetzt wird es spannend für Laura-Sophie Kruse und Jakob Waldeck, denn es ist Premierenzeit. Bei den Landesmeisterschaften der U16 in Oldenburg will das junge Leichtathletik-Duo von der LG Weserbergland erstmals sein Talent im Siebenkampf und im Neunkampf unter Beweis stellen. Und nach Möglichkeit am Ende der kräftezehrenden Disziplinen auch eine akzeptable Platzierung erreichen.

veröffentlicht am 19.06.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

Schon etwas länger im Geschäft sind da Pia Doering und Ariane Rehse vom VfL Hameln. Sie haben ihre Feuertaufe bereits vor einigen Wochen in Blomberg mit Bravour bestanden und sind nun in Oldenburg das zweite Mal am Start. Und das auch mit guten Chancen. „Konstant in allen Disziplinen kann man in dem Alter noch nicht sein. Ich freue mich, wenn meine beiden unter die ersten zehn kommen“, traut VfL-Trainer Anton Ruscheinsky seinen Schützlingen einiges zu. Auch Kruse liegt auf Augenhöhe, vor allem im Weitsprung und Hürdensprint. Im Speerwurf gibt es dagegen noch einige Schwächen.

„Und im Wettkampf werden auch einige schnell merken, dass man auch für die 800 m trainieren muss“, prognostiziert LG-Coach Uwe Beerberg. mha

Jakob Waldeck (LGW)


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige