weather-image
15°
×

Herren-30-Team des DTH verliert 1:5 gegen Uhlenhorster HC

Fehlstart für Rosensky & Co. in die Regionalliga-Saison

Tennis (aro). Zum Start der Winter-Saison ging das Regionalliga-30-Team des DT Hameln leer aus. Ulrich Makowka, Markus Rosensky, Jens Biel und André Malke kassierten am ersten Spieltag in der Hamelner Sportbox eine 1:5-Heimpleite gegen den Uhlenhorster HC.

veröffentlicht am 04.11.2012 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Ein Lichtblick war Jens Biel, der als einziger Hamelner sein Match gegen Jörg Sutor mit 2:0 (6:3, 6:2) gewinnen konnte. Einen spannenden Tiebreak-Krimi lieferte sich Ulrich Makowka mit Tim-Helge Sutor – allerdings ohne Happy End. Makowka hatte zwar Matchball, musste sich aber am Ende mit 6:4, 2:6 und 9:11 knapp geschlagen geben. Und auch Markus Rosensky war nicht chancenlos: Er hatte im ersten Durchgang einen Satzball – nutzte ihn aber nicht. Das wurde von seinem Gegenspieler Elmar Meier, der die Partie mit 7:6 und 6:2 für sich entschied, bestraft. Nächsten Samstag reist der DTH zum THC Ahrensburg, der sein erstes Spiel klar mit 6:0 gewann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige