weather-image
17°
Verbandsliga-Herren des DTH weiter auf Titelkurs

Erster Streich von Oestreich

Hameln-Pyrmont. Drei Spiele, drei Siege: Die Verbandsliga-Herren des DT Hameln bleiben nach dem 6:0 gegen Hannover weiter auf Titelkurs. Den vorentscheidenden vierten Punkt holte Bengt Oestreich, der mit 4:6, 6:2 und 6:3 gegen Jan-Hendrik Loch seine Negativserie beendete und sein erstes Einzel gewann. Dementsprechend groß war die Erleichterung: „Bengt hat wieder den nötigen Biss gezeigt und sich selbst durch den Verlust des ersten Satzes nicht runterziehen lassen“, lobte Benno Wunderlich die „starke Leistung“ von Oestreich. Pyrmonts Landesliga-Herren kassierten eine 1:5-Heimpleite gegen Rinteln. Den einzigen Sieg holte Carsten Kockel (2:0 gegen Christoph Kalbe). Die Landesliga-Damen des DTH sind nach dem 3:3 in Burgdorf Tabellendritter. Chancenlos waren Fischbecks Verbandsliga-Frauen bei der 1:5-Heimniederlage gegen Arnum. Den Ehrenpunkt holte Ina Geißler, die mit 6:2 und 6:4 gegen Julia Rinker gewann. Kathrin Siegmund musste sich im Tiebreak geschlagen geben. aro

veröffentlicht am 10.06.2013 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_6403656_270_008_6403534_sp205_1106_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare