weather-image
26°
×

Der Kraftsportler des TC Hameln hegt im Pilsen Medaillenambitionen

Eisen-Dieter quält die Hantel und will Europameister werden

Hameln-Pyrmont. Dieter Hundertmark ist schon auf dem Weg nach Pilsen. Der 60-jährige Kraftsportler aus Bad Pyrmont fährt aber nicht wegen des weltberühmten Pilsner Bieres nach Tschechien. Der Handwerksmeister aus dem Stadtteil Holzhausen verfolgt in Pilsen andere Ziele. Er will Europameister werden, zumindest aber eine Medaille mitbringen.

veröffentlicht am 06.07.2014 um 15:30 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:36 Uhr

Bereits morgen starten Europas beste Kraftdreikämpfer in zahlreichen Alters- und Gewichtsklassen in Tschechiens Metropole mit ihren Wettkämpfen, und „Eisen-Dieter“ zum ersten Mal im Halbschwergewicht der Altersklasse 60+. Die Konkurrenz ist zwar groß, Hundertmark dennoch optimistisch. Beim Bankdrücken, Kniebeuge und Kreuzheben hat er 600 Kilogramm auf jeden Fall im Visier. Nach einem Blick auf die Meldeliste war dem für den TC Hameln startenden Altmeister des Kraftsports klar: „Die haben alle nicht mehr drauf.“ Nur einer seiner Gegner hat als Bestleistung gleich mal 660 Kilo angemeldet. „Und der blufft“, ist sich Hundertmark sicher.

Das er selbst beim Training zuletzt 170 Kilo und damit eine neue persönliche Bestleistung drückte, hat das Kraftpaket aus der Kurstadt seiner Konkurrenz nicht verraten. Allein das Gewicht bereitete Hundertmark wenige Tage vor dem Wettkampf leichte Probleme: „Ein Kilo muss noch runter.“kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige