weather-image
19°
×

Christian Senft mit Deutschland WM-Fünfter in Mexiko

„Ein spannendes Abenteuer“

Aguascalientes. Zur erhofften Medaille hat es für Christian Senft zwar nicht ganz gereicht, seine Ausbeute bei der Taekwondo-WM im mexikanischen Aguascalientes kann sich mit Platz fünf aber durchaus sehen lassen. „Das war für mich ein spannendes Abenteuer“, bilanzierte der Kampfsportler von Redfire Bad Münder nach seiner Rückkehr.

veröffentlicht am 10.11.2014 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

In Mexiko vertrat er zusammen mit Michael Bußmann (Bayern) und Kai Müller (Hessen) die deutschen Farben im Poomse (Formenlauf). Und wäre nicht ausgerechnet bei diesen Weltmeisterschaften ein neuer Austragungsmodus eingeführt worden, das Trio hätte vielleicht sogar noch etwas mehr erreichen können.

„Die acht besten Teams der Welt mussten erstmals im K.o.-System gegeneinander antreten. Mit den USA zogen wir gleich ein schweres Los. Der andere Pool wäre leichter gewesen“, erklärt Senft. Trotzdem schlug sich die deutsche Taekwondo-Truppe recht wacker und unterlag dem späteren Vizeweltmeister nur knapp.

Champion wurde erneut das Team von den Philippinen. Als beste europäische Mannschaft landete die Türkei auf dem Bronzerang. „Insgesamt kann der Neu-Auftakt als gelungen bewertet werden“, zog Bundestrainer Hado Yun ein zufriedenes Fazit der WM. Deutschland gewann dort in den verschiedenen Starterklassen immerhin noch eine Goldmedaille und drei Bronzemedaillen. Christian Senft will sich nun im kommenden Jahr abermals für die EM in Serbien und WM in Vietnam empfehlen. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt