weather-image

Gogolin, Bruns, Jablonski, Nolte und Heitmann gewinnen Landesmeistertitel in Hannover

Echt stark: Fünfmal Gold für Gewichtheber

Hannover. Das war echt stark! Gleich fünfmal Gold gab es für die Gewichtheber der KG Hameln/Tündern bei der Landesmeisterschaft in Hannover.

veröffentlicht am 17.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_6604492_sp101_2009.jpg

Richtig gut drauf war der erst zehnjährige „Goldjunge“ Adrian Heitmann, der in der Kinderklasse (bis 40 kg) triumphierte. Aber auch Andy Nolte (16) und Fabian Jablonski (16) in der Schülerklasse, Marco Bruns (19) in der Juniorenklasse und Ralf Gogolin (31) in der Seniorenklasse holten die Niedersachsentitel nach Hameln.

Mächtig stolz war Adrian Heitmann, der in der Klasse bis 40 Kilogramm im Reißen und Stoßen seine persönlichen Bestleistungen toppen konnte. Trotz eines technischen Fehlers im letzten Stoßversuch sicherte sich der Zehnjährige die Goldmedaille und bekam viel Lob für seine Leistung von Landestrainer Andreas Milk, der das Nachwuchstalent für seine „saubere Hebetechnik“ lobte.

Nach der ersten Goldmedaille von Heitmann legten Nolte (bis 85 kg) und Jablonski (bis 69 kg) in der Schülerklasse nach. Jablonski, der mit 90 Kilogramm im Zweikampf seine persönliche Bestmarke einstellte, konnte in beiden Disziplinen jeweils nur zwei gültige Versuche vorweisen. Bei Nolte lief es etwas besser. Zwar scheiterte er bei seinem Rekordversuch im Reißen, konnte dann aber seine persönliche Bestleistung im Stoßen verbessern. Marco Bruns (bis 77 kg) absolvierte alle Versuche fehlerfrei: Im Reißen erreichte er 70, im Stoßen laut Trainer Roman Bossauer „sensationelle“ 100 Kilogramm: „Lange hat Marco auf diesen Tag gewartet. Nun konnte er endlich die 100-Kilo-Marke brechen.“ Zum krönenden Abschluss meldete sich Ralf Gogolin (bis 105 kg) nach langer Pause mit dem Landestitel eindrucksvoll zurück. til



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt