weather-image
16°

Schlusslicht TSV bei Bolzum II klarer Außenseiter / Damenderby in der Bezirksoberliga: Post Pyrmont – VfL Hameln

„Durchhalten“ heißt Fuhlens Parole beim Spitzenreiter

Tischtennis (kr). „Durchhalten“ – so lautet in der Verbandsliga der Herren die Parole beim Schlusslicht TSV Fuhlen, wenn heute (15 Uhr) die Reise zum Spitzenreiter geht. Die spielerische Diskrepanz könnte in der Partie bei Bolzum II nicht größer sein. Deshalb ist eine klare Niederlage vorprogrammiert. Am Sonntag (12 Uhr) wird sich der TSV gegen den Tabellenneunten SV Marienwerder aber noch einmal der Hoffnung hingeben, zumindest in Reichweite einer Punkteteilung zu kommen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Auftritt in Bestbesetzung. Mit der konnten die Fuhlener in der Rückrunde noch nicht einmal an die Tische gehen.

veröffentlicht am 28.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_5181243_sp233_2801_A_Rose.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt