weather-image
12°
×

DM-Finalrunde findet in Hameln statt

Diedersen. Die Darter des SC Diedersen haben am Samstag in der Gruppe Nord der Bundesliga erstmals Heimvorteil. Ab 12 Uhr trifft das Team um Nationalspieler Ingo Vogt (Foto: nls)im SC-Sportheim auf Aufsteiger Thorny Roses Hildesheim und Blind Gewinnt Dortmund. Zwei Siege sind für „Treble Bull“ Pflicht, wenn die Mannschaft den wichtigen vierten Tabellenplatz nicht aus den Augen verlieren will. Denn der berechtigt zur Teilnahme an der Finalrunde um die Deutsche Meisterschaft. Und da wollen die Darter aus dem Ostkreis unbedingt dabei sein, denn die findet in diesem Jahr vor der Haustür statt. Dem Verein ist es gelungen, die Endrunde nach Hameln zu holen. Im Weserbergland-Zentrum wird sich am 28./29. Mai entscheiden, ob der DC Vegesack den Titel verteidigen kann oder ein neuer Meister gekürt wird.kf

veröffentlicht am 07.01.2016 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:44 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt