weather-image
10°

DM-Bronze für Nicolas Kunze

LEIPZIG. Bei der Deutschen Meisterschaft in Leipzig hat Nicolas Kunze vom MTSV Aerzen in seiner Alters- und Gewichtsklasse (U18 bis 60 Kilogramm) die Bronzemedaille gewonnen.

veröffentlicht am 05.03.2019 um 17:11 Uhr

Sebastian und Nicolas Kunze.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Damit gelang ihm der bisher wertvollste Erfolg in seiner noch jungen Sportlerlaufbahn und auch für unsere Judosparte war es die erste Medaille bei einer Deutschen Judomeisterschaft“, freute sich Spartenleiter Ralf Guhl über den Erfolg. Im Viertelfinale musste sich Nicolas Kunze zwar dem südwestdeutschen Meister, Alex Vyskubov, geschlagen geben. Aber über die Trostrunde kämpfte sich der Aerzener bis ins kleine Finale, wo er auf den mitteldeutschen Meister, Viktor Becker vom Judoclub Leipzig, traf. „Es entwickelte sich ein sehr spannender Kampf mit sehr guten Wurfansätzen von beiden Kämpfern, wobei Nicolas eine Schulterwurftechnik (Seoi-Nage) fast perfekt vollenden konnte, was ihm einen Waza-ari (mittlere Wertung) einbrachte. Sein Gegner konnte danach noch einmal mächtig aufdrehen, wurde aber durch die clevere Defensivarbeit von Nicolas auf Abstand gehalten“, so Guhl. Neben Nicolas Kunze waren zwei weitere Aerzener am Start: Sein Zwillingsbruder Sebastian Kunze wurde in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm Siebter, Aaron Dieckhoff (bis 73 kg) Neunter. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt