weather-image
23°

Über 100 Mädchen und Jungen nehmen Jugend-Meisterschaft der Tennisregion Weserbergland teil

Die Siegerpokale sind heiß begehrt

Hameln. Über 100 Mädchen und Jungen kämpften am vergangenen Wochenende beim Sparkassen-Masters, der Jugend-Meisterschaft der Tennisregion Weserbergland, um die heiß begehrten Titel.

veröffentlicht am 04.03.2013 um 16:07 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6235918_sp987_0503_5sp.jpg

Bei den U16-Junioren triumphierte Renat Bercheev (TV Hess. Oldendorf), der im Finale Alexander Gehringer mit 6:2, 6:4 besiegte. Maarten Brandau (TSG Emmerthal) gewann das U-14-Endspiel in drei Sätzen (4:6, 6:2, 10:8) gegen Shavez Choudhry (Germania Hagen). Und auch bei der U12 und U11 triumphierten mit Paul Meyer (7:5, 6:4 gegen Marcio Hausmann) und Joost Brandau (6:1, 6:0 gegen Kilian Steinbeck) zwei Spieler der TSG Emmerthal. Im U-11-Finale der Juniorinnen musste sich Lea Piepho (TV Bad Münder) in drei Sätzen (3:6,6:2,8:10) Leonie Klünder (TC Lauenstein) geschlagen geben. Auch der SV Hastenbeck ging bei der Titeljagd nicht leer aus: Tammo Mau verlor im U-10-Endspiel zwar mit 6:7 den ersten Satz gegen Maximilian Adam (Stadthagen), schaffte aber mit 6:0 und 10:8 im Matchtiebreak noch die Wende. Den einzigen Titel für den DTH holte Marcel Graf (10:6, 10:7 gegen Tobias Luther) bei der U9. Lukas Seidel (DTH) wurde bei der U8 Zweiter – hinter Hannes Germann (Rodenberg), der mit 15:12 den direkten Vergleich für sich entschied. Bei den U-8- und U-9-Juniorinnen belegten Gina Tong von der TSG Emmerthal (8:15 gegen Benitad Steinbeck aus Rinteln) und Emily Schormann vom DTH (2:6, 3:6 gegen Philine Steinbeck aus Rinteln) jeweils den zweiten Platz. Das Finale der U-14-Juniorinnen war ohne Hameln-Pyrmonter Beteiligung. Hier gewann Julia Müller aus Bückeburg mit 6:2 und 6:1 gegen Josephine Oelsner aus Obernkirchen.aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?