weather-image
17°
×

Reitsport: Daisy Marie von Wedemeyer gewinnt Kreis-Championat

Die Schärpe bekommt einen Ehrenplatz

BAD PYRMONT. Ihre erste Siegerschärpe des Kreis-Championats wird in ihrem Zimmer, wo schon reichlich Ehrenpreise den Schrank und die Wände zieren, einen besonderen Platz bekommen. Denn das waren zwei richtig starkeAuftritte, die Daisy Marie von Wedemeyer mit ihrer elfjährigen Stute Bea beim Pyrmonter Reitturnier bot.

veröffentlicht am 16.05.2016 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

Autor:

„Seit drei Jahren reite ich Bea und das war unser erster großer Erfolg“, strahlte die Nachwuchsreiterin aus Bisperode nach der Siegerehrung. Das Championat, nach der Kreismeisterschaft die zweite wichtige Entscheidung der heimischen Reitsport-Szene, wurde in zwei Umläufen entschieden. Schon in der ersten Prüfung hatte die spätere Siegerin mit ihrer Hannoveranerin die Konkurrenz im Griff. Im zweiten Umlauf reichte ein weiterer fehlerfreier Ritt mit der viertbesten Zeit zum Sieg.

Das Duo kam bestens vorbereitet nach Bad Pyrmont. Fast jeden Tag reitet die 19-jährige Schülerin, die am Tag vor dem Turnier auf den Rennwiesen noch unter Abiturstress stand, ihr Pferd auf dem Trainingsplatz in Bisperode. Und lobte vor allem ihr Team rund um den Reitsport: „Ohne Unterstützung durch die Familie geht das aber alles nicht.“ Und ihr stolzer Vater hatte auch rund die beiden Prüfungen alles im Griff. Der Blick der neuen Championatssiegerin geht nach vorn. Vom Deutschen Derby wagt sie zwar kaum zu träumen, doch mehr als A-Springen haben Daisy und Bea bereits im Visier. Die nächsten Aufgaben warten mit Hindernissen bis zu 1,2 Metern Höhe bei den Springprüfungen der Klasse L. „Davor habe ich schon Respekt.“

Spannend verlief auch die Dressurentscheidung. Nach dem ersten Durchgang führte Maja Faßhauer vom Reiterverein Emmerthal. Doch den knappen Vorsprung konnte sie mit Fiela nicht verteidigen. Dank eines glanzvollen zweiten Auftritts schob sich mit Jacqueline Loy und Lintina ein zweites Paar des RFV Emmerthal auf Platz eins.

Die Championatssiegerinnen im Spring- und Dressurreiten. Foto: nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige