weather-image
25°
Karate: Überzeugender Auftritt bei der WM in Pardubice

Die Brüder Schabasov glänzen mit Silber

PARDUBICE. Zwei Brüder – zwei Medaillen. Das passt. Quasi im Gleichschritt machten Bulat (31) und Umar Schabasov (19) beim Shotokan World Cup des WSF-Verbandes im tschechischen Pardubice Furore und sorgten mit Doppel-Silber für einen der größten internationalen Triumphe des 1. Karate Dojos Hameln.

veröffentlicht am 28.11.2017 um 16:56 Uhr

Holten WM-Silber: Umar (links) und Bulat Schabasov. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein ganz starkes Comeback des Duos, das zuvor aus privaten Gründen lange pausiert hatte. Verbunden allerdings mit einem Wermutstropfen, denn Umar Schabasov zog sich im Kumite-Finale der Junioren bis 76 Kilogramm gegen den Rumänen Vassile Valentin Daniel einen Bänderriss im Sprunggelenk zu und konnte danach nicht mehr weiterkämpfen. Aber wie kam es dazu? „Die Verletzung ist durch einen Tritt zum Gegner von mir passiert. Der hat zu spät reagiert und mich beim Absetzen meines Beines mit seinem Ellbogen am Sprunggelenk getroffen“, schildert der 19-jährige Vizeweltmeister das abrupte Ende seines Gold-Traumes. Sechs Wochen Zwangspause sind nun für ihn angesagt. Der Blick auf die Silbermedaille wird ihn dabei vielleicht ein wenig trösten.

Sein älterer Bruder Bulat trat in Pardubice dagegen im Kata an. Einer Disziplin, wo es quasi im Duell gegen einen imaginären Gegner nur auf die Technik ankommt. Und die stimmte beim 31-Jährigen allemal. Nur im Finale war dann ein Tscheche noch ein kleines bisschen besser. ro

Umar Schabasov in Aktion. nls
  • Umar Schabasov in Aktion. nls

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare