weather-image
×

Der Speer fliegt nicht – letzter Platz

Leichtathletik (mha). So hatte sich Swaantje Jacobs (LG Weserbergland) die deutsche Meisterschaft der Schülerinnen im Blockwettkampf in Hannover nicht vorgestellt. Im Mittelfeld der 29 Starterinnen im Block Sprint/Sprung wollte die W-15-Schülerin schon ankommen. Doch nach drei ungültigen Versuchen im Speerwurf blieb am Ende mit 2060 Punkten nur der letzte Platz. „Mit einer persönlichen Bestleistung von 1,56 Metern im Hochsprung ist sie sehr gut gestartet“, sagte Trainer Uwe Beerberg. Dann kam der Regen, und unter diesen Bedingungen waren 13,03 Sekunden über 80-Meter-Hürden sowie 4,69 Meter im Weitsprung noch annehmbar. „Dass der Speerwurf die Wackeldisziplin ist, wussten wir. Aber ihre ersten zwei Versuche hätte man auch gültig geben können. Doch die Kampfrichter meinten, dass der Speer nicht mit der Spitze zuerst aufgekommen war“, klagte Beerberg. Nach der Nullrunde fehlten im 100-Meter-Sprint Kraft und wohl auch Motivation. „Als Positives kann Swaantje eine neue Bestleistung im Hochsprung und viele Erfahrungen mitnehmen“, so der Trainer.

veröffentlicht am 16.08.2010 um 20:21 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt