weather-image
17°
×

"Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte"

Die Mannschaft des DC Hameln 79 hat beim Deutschen Amateurpokal in Hanau Bronze geholt. „Das ist bisher der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des DC Hameln 79", sagte Reinhold Bohn.

veröffentlicht am 10.06.2011 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

Die Mannschaft des DC Hameln 79  holte beim Deutschen Amateurpokal in Hanau Bronze. „Das ist bisher der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des DC Hameln 79", sagte Reinhold Bohn. Im Halbfinale unterlagen die Hamelner nur dem späteren Sieger DC Bandits aus Kastellaun knapp mit 5:7. In der Vorrunde wurde das Team noch Gruppenerster. Hier gewann man gegen Jamaika Vegesack Bremen mit 11:1 und spielte gegen DC Dartmoor Darmstadt 6:6-Unentschieden. Da Darmstadt nur 10:2 gegen Bremen gewann, wurden sie nur Gruppenzweite. Die Hamelner spielten mit: Charly Brownsell, Sascha Neumann, Harry Gregg, Michael Kruse, Maik Langendorf, Udo Pommerin, Reinhold Bohn, Teamkapitän Jürgen Kaletta,
Michael Kämpfer, Rolf Neumann, Achim Honner, Michael Kriegel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige