weather-image
×

Damen des HSC Tündern müssen gegen Sorsum und Kirchbrak ran

Dauerbrenner Corinna Reineke macht seit 35 Jahren Tischdienst

Tischtennis (kr/ro). Erst kommt Sorsum, dann wartet Kirchbrak. Tischdienst im Doppelpack steht am Wochenende für Corinna Reineke und die Damen des HSC Tündern in der Bezirksoberliga auf dem Programm.

veröffentlicht am 09.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

Wie oft sie in ihrer Karriere schon zum Schläger griff, das weiß sie zwar nicht genau, dafür aber, wie lange sie schon im Geschäft ist: Stolze 35 Jahre ärgert Corinna Reineke nun schon ihre Gegnerinnen auf der anderen Seite. Alle Achtung – und das ohne Unterbrechung, versteht sich. Eben ein echter Dauerbrenner. Auch zwei Jahre in der Oberbayern-Liga beim TuS Raubling waren dabei. Hier begann alles in Aerzen. „Angefangen habe ich mit meinem Vater und Bruder Claus. Bis 1986 machte ich Station beim TSV Groß Berkel, danach kam ich schon zum HSC“, erinnert sich Tünderns aktuelle Nummer zwei. In der Rangliste der Bezirksoberliga wird sie auf Platz zehn geführt. Aus dem Kreisgebiet können nur noch Martina Brix (Pyrmont/3.) und Nicol Kacz- marczyk (VfL/4.) eine bessere Einzelbilanz als Reineke aufweisen. Die Mutter von drei Kindern absolviert derzeit eine Ausbildung zur ambulanten Pflege und arbeitet bereits Vollzeit in diesem Beruf. „In meiner bescheidenen Freizeit gehe ich gern mit meinem Hund Murphy walken und zur Hundeschule. Außerdem haben wir ein großes Haus sowie vier Schafe“, gibt sie ein paar private Einblicke. Am Sonnabend (16 Uhr) wollen Corinna Reineke und Co. zunächst gegen Teutonia Sorsum II nicht nur gut aussehen, sondern den Titelfavoriten auch ein wenig ärgern. Am Sonntag (14 Uhr) beim TSV Kirchbrak ist dann die Revanche für die 6:8-Hinrundenniederlage das Ziel.

Ebenfalls im Einsatz ist der Post SV Bad Pyrmont, der am Sonnabend (16 Uhr) Schlusslicht SSG Halvestorf erwartet. Mit einem klaren Sieg wollen Martina Brix und Co. den Platz drei untermauern.

Dauerbrenner:

Corinna Reineke vom Bezirksoberligisten HSC Tündern ist schon seit 35 Jahren am Ball.

Foto: mb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt