weather-image
17°

Tünderaner mit starkem Auftritt bei der Bezirksmeisterschaft in Salzhemmendorf / Bronze für Nina Müller

Christos Iliadis löst Ticket für die Landesmeisterschaft

Tischtennis (kr). Christos Iliadis vom TSV Schwalbe Tündern qualifiziert sich mit einem zweiten Platz im Einzel bei der Bezirksmeisterschaft der Damen und Herren in Salzhemmendorf für die Landesmeisterschaft. Im Finale scheiterte der Oberligaspieler nicht ganz unerwartet gegen Peter Skulski vom TV 87 Stadtoldendorf mit 1:3. Mit einer starken Leistung wartete der Tünderaner dafür im Halbfinale gegen den Regionalligaakteur Sven Hielscher vom SV Bolzum nach einem 1:2-Satzrückstand mit 11:5 im Entscheidungsdurchgang auf. Eine kämpferische Glanzleistung zeigte Iliadis auch schon im Achtelfinale, als er André Sauser von der TSG Ahlten 15:13, 12:10, 6:11, 6:11 und 11:5 besiegte.

veröffentlicht am 29.11.2010 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

Den Ball im Blick: Christos Iliadis (TSV Schwalbe Tündern).  Foto: nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt