weather-image
×

Bronze für Pieper in Portugal

Rollkunstlaufen (ro). Die Reise nach Portugal hat sich für Andrea Pieper vom VfR Aerzen gelohnt. Dort bei der EM in Gondomar gewann die einzige Starterin aus dem Kreis Hameln-Pyrmont mit dem Dream Team aus Niedersachsen die Bronzemedaille und sicherte sich damit bei ihrem zehnten Auftritt auf der europäischen Bühne ihr neuntes Edelmetall. Die 22-köpfige Formation, zu der auch noch Läuferinnen aus Schleswig-Holstein gehören, war zwar gut vorbereitet nach Portugal gefahren, doch am Ende musste beim Wettbewerb in der Meisterklasse noch ein wenig gezittert werden. „Wir zogen die Startnummer eins und wussten, dass wir als erste Mannschaft nicht unbedingt die Höchstnote bekommen würden“, erklärt Andrea Pieper. Zwar gelang der Auftritt zur Musik von Abba in Perfektion, doch erst als die übrigen sechs Formationen ihre Kür gezeigt hatten, konnte das Dream Team aufatmen. Ihre Punktzahl hatte locker für Bronze hinter den Italienerinnen, die mit ihren Formationen Silber und Gold gewannen, gereicht.

veröffentlicht am 09.05.2011 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt