weather-image
19°
×

Bouska sagt Servus

Tündern. Der Tabellenzweite TSV Tündern tritt in der Oberliga der Herren am Sonnabend (14 Uhr) beim Schlusslicht SV Bolzum II an und beendet mit dem Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen die SF Oesede die Saison. Tündern benötigt nur noch einen Punkt, um als Vizemeister an der Aufstiegsrelegation teilzunehmen. „Die Relegation wäre ein echtes Zubrot. Wir werden unsere Chance nutzen und in Bolzum alles klar machen“, sagt Abteilungsleiter Andreas Rose. Gegen Oesede wird dann der Tscheche Martin Bouska verabschiedet, der vier Jahre für den TSV am Ball war und nun nach Wernigerode wechselt. kr

veröffentlicht am 11.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt