weather-image
15°
×

Biel und Co. starten in die „Hamburg-Liga“

Tennis (ro). Kommst du aus Hameln und spielst Tennis, dann ist auch der Weg nach Hamburg nicht mehr weit. Gleich dreimal müssen die Herren 30 des DTH Hameln in der Regionalliga Nord an der Elbe aufschlagen und zweimal sind die routinierten Cracks für Mannschaften aus der Hansestadt Gastgeber in der Sportbox.

veröffentlicht am 03.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Neben dem DT Hameln tummelt sich noch der SC Wilhelmshaven als zweiter Exot in der „Hamburg-Liga“. Zum Saisonauftakt empfängt das Quartett Ulrich Makowka, Markus Rosensky, Jens Biel und André Malke heute um 14 Uhr den Uhlenhorster HC und hofft auf die ersten Punkte. Weitere Heimauftritte in der Sportbox haben Biel und Co. noch am 1. Dezember (14 Uhr) gegen Wilhelmshaven und am 8. Dezember (14 Uhr) gegen Victoria Hamburg. Am nächsten Samstag (14 Uhr) wartet dann die erste Auswärtshürde beim THC Ahrensburg. Der SV Blankenese (18. November/14 Uhr) und der TC Alsterquelle (25. November/12 Uhr) sind die weiteren Gastgeber für den DTH.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige