weather-image
23°

Auch Finja Rößler und Scott Anderson triumphieren beim twinfit-Lauf

Biehl zeigt Reckemeier die Hacken

Aerzen. Aller guten Dinge sind drei – das galt auch für die achte Auflage der Aerzener twinfit-Laufes. Cheforganisator Cordt Grabbe konnte gleich drei Rekorde verzeichnen. 193 Teilnehmer im Ziel war eine Bestmarke, Rekord Nummer zwei schaffte das Detmolder Langlauf-Ass Marcus Biehl über 10 Kilometer. Bei seinem Streckenrekord (32:18 Minuten) nahm er Lokalmatador Nils Reckemeier (ESV Eintracht/33:45) fast anderthalb Minuten ab. Mit Christoph Nowak (34:00) und mit großem Abstand Andreas Mosel (35:40) kamen zwei weitere Hamelner auf die nächsten Plätze. Eindeutig war auch der Ausgang an der Spitze bei den Frauen. Die Hamelnerin Finja Rößler distanzierte in 41:29 Minuten Silvie Adomat (Lügde/45:29) und Heike Müller (LGW/46:59) klar. Auch über 5 Kilometer gab es einen Streckenrekord. Gabriele Artmann aus Holzminden drehte die Runde bis nach Selxen in 19:41 Minuten. Da war Rebecca Reckemeier (ESV/21:34) als Zweite machtlos. Den dritten Silber-Platz für Familie Reckemeier gab es im Männer-Feld. Im Blickpunkt hier die drei ESV-Triathleten Scott Anderson, Claas Reckemeier und Torsten Präger. Anderson hatte am Ende in 18:00 Minuten acht Sekunden vor Reckemeier die Nase vorn. Als Dritter kam Präger (18:17) ins Ziel. Die Team-Wertung einte das Trio wieder. In der Gesamtzeit von 55:08 Minuten waren Anderson und Co. im Team Laufzone den Delta Runners (1:03:26) mit Thore Evers (19:07) um Längen voraus. mha

veröffentlicht am 23.09.2013 um 16:31 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_6620401_sp106_2409_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?