weather-image

Bianca Glinke im Pech: Weltrekord zählt nicht

Hannover. Das war Pech. Da verbessert Armbrustschützin Bianca Glinke vom SV Rohden beim Eurocup in Hannover ihren Weltrekord sensationell um drei Ringe auf 395 – aber die neue Bestmarke wird nicht offiziell anerkannt. Weltrekorde werden laut Reglement nur bei einer EM oder WM berücksichtigt. Dieser Umstand tat der Freude aber keinen Abbruch, denn den souveränen Sieg in der Juniorenklasse konnte ihr keiner nehmen .98, 100, 98, 99 war ihre beeindruckende Viererserie in der Paradedisziplin über 10 Meter. Bianca Glinke, diesmal in Diensten des SV Neuenkirchen, legte damit auch den Grundstein zum Gesamtsieg ihres Teams.ro

veröffentlicht am 04.02.2014 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_6903072_sp119_0502_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt