weather-image
14°
Rudern: RV Weser in Salzgitter mit vier Booten am Start

Bestens vorbereitet für die Sprint-DM

HAMELN. Für das Saisonfinale, das am Wochenende auf dem Salzgittersee stattfindet, sind die Ruderer des RV Weser Hameln bestens vorbereitet. Bei der 55. Klüt-Ruder-Regatta gab es auf der Weser den letzten Feinschliff. In Salzgitter wird vom 13. bis 15. Oktober die 21. Deutsche Sprintmeisterschaft ausgetragen.

veröffentlicht am 11.10.2017 um 15:39 Uhr

Der Achter des RV Weser. RVW
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf der 350 Meter langen Distanz ist auch Hamelns Achter der B-Junioren dabei. Im Paradeboot des RV Weser sitzen Theo Nissel, Hendrik Fleige, Jonas-Maximilian Schleimer, Niklas Krinke, Eric Marten Edler, Michael Kiehne, Joél Maragos, Yassin Legien und Steuerfrau Julia Klemm. Und diese Besetzung will sich gegen die starke Konkurrenz behaupten. Dazu starten Thore Wessel und Roelof Bakker im Männer-Doppelzweier, Joëlle Edler im Frauen-Einer sowie Jonathan Schlösser und Nick Armgardt im Doppelzweier der A-Junioren.kf

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare