weather-image
11°

Bergmann und Grote nicht zu stoppen

OSTERWALD. Beim siebten Osterwaldlauf wurde der Teilnehmerrekord knapp verpasst: Insgesamt gingen 92 Läufer an den Start.

veröffentlicht am 05.09.2017 um 15:14 Uhr

Lauritz Grote (ESV) Foto: gök
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Beim siebten Osterwaldlauf wurde der Teilnehmerrekord knapp verpasst: Insgesamt gingen 92 Läufer an den Start. „Wir hätten gerne die 100er-Marke geknackt, doch dann probieren wir es nächstes Jahr halt wieder“, sagte Marc Bruns, Vorsitzender der SF Osterwald. Sportlich dominierten die Vorjahressieger, die ihre Titel verteidigten. Lauritz Grote (22:45 Min.) triumphierte über sechs Kilometer, Silas Bergmann (48:33 Min.) über zwölf Kilometer. Die beiden Athleten des ESV Eintracht Hameln konnten ihre Rennen souverän gewinnen. Beim Kinderlauf über einen Kilometer siegte Jannis Tim Gue (4:41 Min.) bei den Jungen und Olivia Smolla (5:05 Min.) bei den Mädchen. gök

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare