weather-image
17°

Leichtathletik: Jungen der LG Weserbergland dominieren Kreismeisterschaft im Mehrkampf

Benzes Erwartungen übertroffen

HAMELN. Die Erwartungen von Trainer Nils Benze wurden sogar übertroffen. Die Jungen der LG Weserbergland dominierten bei der Kreismeisterschaft im Mehrkampf

veröffentlicht am 06.05.2019 um 14:51 Uhr

Nils Benze
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Erwartungen von Trainer Nils Benze wurden sogar übertroffen. Bei der Kreismeisterschaft im Mehrkampf holte das Quintett der LG Weserbergland im Hamelner Weserbergland-Stadion mit 5071 Punkten den Dreikampf-Titel. Im Vierkampf mit dem zusätzlichen Hochsprung lagen die LGW-Athleten beim Sieg mit 6438 Zählern sogar klar über Benzes Vorgabe von 6000 Punkten. Auch die Einzelwertungen dominierten die LGW-Jungen. Mit 1062 Punkten gewann Jonas Homeier den Dreikampf vor seinen Vereinskollegen Tarik Benze (1055) und Fabian Bahtiri (1037). „Für Jonas habe ich mich besonders gefreut. Er war im Winter lange verletzt und hat sich zurückgekämpft“, lobte Benze Senior Homeier, der sich mit seinem 44-Meter-Wurf im Titelkampf den entscheidenden Vorsprung sicherte. Im Vierkampf trat Homeier allerdings nicht an. Doch mit Mario Schütte gab es auch hier einen Dreifachsieg der LGW. Tarik Benze (1450), Bahtiri (1366) und Schütte (1359) machten die Podestplätze unter sich aus. Auch in der 4 x 50-Meter-Staffel war das erste U12-Quartett der LGW eine Klasse für sich und siegte in 30,33 Sekunden vor der zweiten Mannschaft (33,97). „Den Kreisrekord von 29,8 Sekunden sparen wir uns für die nächsten Wochen auf“, so Benze. Bei der weiblichen U14-Jugend lag die LGW im 4 x 75-Meter-Rennen in 45,43 Sekunden vor dem VfL Hameln (47,87). Weitere Titel gingen im Dreikampf an Janneke Bremer (LGW/W12/ 1154) und Leo Streuber (LGW/M8/762) sowie im Vierkampf an Tamara Tchervov (VfL/W12/1314). mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?