weather-image
×

Beim Rollhockey-Landesligisten zeigt die Formkurve nach oben

Anna macht alle nass! 14 Treffer von Hartje lassen Aerzen jubeln

Rollhockey (rhs). Obwohl die Aerzener quasi Quereinsteiger sind, ist Trainerin Annette Johannson davon überzeugt, „dass wir auf einem guten Weg sind, uns in der Landesliga zu etablieren“. Die Formkurve zeigt jedenfalls nach oben, denn beim Heim-Debüt blieb die frühere Nationalspielerin mit dem VfR Aerzen unbesiegt. Zuvor hatte ihr Team bei den drei Spieltagen in Lauenau, Celle und Springe noch viel Lehrgeld bezahlt. Doch damit war nun Schluss. Vor heimischer Kulisse in der Sporthalle von Groß Berkel gab es zwei Erfolge gegen den TSV Schackensleben (11:0) und TSV Altencelle (8:4) sowie ein beachtliches 4:4 gegen Viktoria Launenau.

veröffentlicht am 17.04.2012 um 13:35 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:41 Uhr

Herausragende Akteurin beim VfR Aerzen war Anna Hartje, die alleine 14 Treffer in die gegnerischen Maschen zauberte. Viermal war Peter Gansloser erfolgreich. Emma Schulze (2) und Jana Johannson teilten sich den Rest.

Der nächste Spieltag findet in 14 Tagen in Allstedt statt. „Hier wollen wir noch einmal die Konkurrenz schocken“, haben sich Anna Hartje und Co. viel vorgenommen.

Torjägerin auf acht Rollen: Anna Hartje vom Landesligisten VfR Aerzen setzte sich mit 14 Treffern bestens in Szene.

Foto: rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt