weather-image
×

Aerzener Judo-Talent wird in Holle erneut Landesmeister

Aaron hält den Titel fest

Holle. Triumph für Aaron Dieckhoff. Das 14-jährige Judotalent vom MTSV Aerzen wurde in Holle souverän Landesmeister in der Gewichtsklasse bis 55 kg und wiederholte damit seinen Vorjahreserfolg.

veröffentlicht am 18.11.2015 um 15:32 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

Und der Meister heißt? Richtig: Aaron Dieckhoff. Wie im Vorjahr stellt der junge Aerzener Judoka (14) die Konkurrenz auf den Matten in den Schatten und gewann in Holle erneut den Landesmeister-Titel. Diesmal allerdings in seiner neuen Gewichtsklasse bis 55 kg. „Aaron hat bewiesen, wie gut er sich weiterentwickelt hat“, freute sich MTSV-Trainer Ralf Guhl über die starke Leistung seines Schützlings. Diekhoff dominierte mit vielen unterschiedlichen Techniken bereits in den Vorkämpfen. Im Finale gegen Lars Geiger, dem Bezirksmeister aus Braunschweig, war er dann von Beginn an obenauf und gewann vorzeitig mit einer Festhaltetechnik.

Das Training im Olympiastützpunkt in Hannover hat sich für den jungen Aerzener damit schon ausgezahlt. Dort gibt es auch gemeinsame Trainingseinheiten mit den ganz Großen wie beispielsweise dem Olympiadritten Dimitri Peters. Kein Wunder, dass sich das Nachwuchstalent des MTSV dabei schon den einen oder anderen Trick abgeschaut und nun auch gekonnt umgesetzt hat. Die nächste Gelegenheit, sein Können zu zeigen, hat Aaron Diekhoff nun Ende November in Bremen bei den Norddeutschen Titelkämpfen. „Auch hier wäre mindestens ein dritter Platz, wie im Vorjahr, keine Überraschung mehr“, traut Guhl seinen Schützling viel zu. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt