weather-image

VfL Hameln schlägt Lehrte 27:26 / Sönke Koß: „Ich bin fix und fertig“ / Rot für Torben Höltje

Wurf, Tor, Sieg! Glatz und die geniale Sekunde

Handball (jko). Die Hallenuhr tickte unaufhaltsam und die Gesichter beim VfL Hameln wurden immer länger und länger. 26:26 gegen Lehrte und nur noch vier Sekunden bis zum Abpfiff – geht da noch was? Es ging, denn der VfL hat schließlich noch Oliver Glatz. „Ich habe auf die Uhr geschaut und nur gedacht, jetzt musst Du etwas machen sonst ist es aus“, beschreibt der VfL-Routinier seine geniale finale Eingebung. Wurf, Tor, Sieg – der Kapitän traf zum umjubelten 27:26 und rettete damit den Hamelner Saisonstart in der Oberliga.

veröffentlicht am 09.09.2012 um 14:06 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_5810565_sp108_1109_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt