weather-image
11°
×

„Wir werden Gegner nicht unterschätzen“

Handball (aro). Es ist das letzte Heimspiel in diesem Jahr: Morgen (18 Uhr) erwarten die Handballfreunde Springe in der 3. Liga den Tabellenvorletzten DHK Flensborg.

veröffentlicht am 08.12.2011 um 16:01 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

Mit einem klaren Heimsieg wollen sich Claus Karpstein und Co. auf das eine Woche später stattfindende Spitzenspiel bei der HSG Tarp/Wanderup einstimmen. Trainer Oleg Kuleshov, der in dieser Partie auf seinen gesamten Kader zurückgreifen kann, wird allerdings schon dafür sorgen, dass sich seine Spieler auf die Partie gegen Flensborg konzentrieren: „Wir denken wie schon seit Saisonbeginn von Spiel zu Spiel und werden uns in dieser Woche nur mit Flensborg beschäftigen.“ HF-Manager Dennis Melching: „Die Partie gegen Flensborg fällt unter die Kategorie Pflichtsieg, auch wenn wir die Gäste aus dem hohen Norden sicherlich nicht unterschätzen werden.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige