weather-image
15°

Wir sind die Meister-Girls!

MTV Rohrsen am Ziel / 14 Orzessek-Tore beim 32:26-Sieg gegen Plesse

veröffentlicht am 30.03.2014 um 13:10 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_7052976_sp303_3103_4sp.jpg

Hameln. Es ist vollbracht! Riesenjubel und Freudentänze bei der weiblichen Handball-A-Jugend des MTV Rohrsen in der Sporthalle Hohes Feld. Mit einem 32:26 (14:11)-Sieg gegen die HSG Plesse-Hardenberg sichert sich der Aufsteiger gleich im ersten Jahr die Staffel-Meisterschaft in der Landesliga Süd und nimmt nun an den Relegationsspielen zur Oberliga teil. „Das war für uns noch einmal ein hartes Stück Arbeit zum Abschluss einer tollen Saison“, so Trainer Oliver Duus. Denn die Gäste erwiesen sich als starker Gegner, hielten das Spiel bis zur Pause und auch nach dem Wechsel lange offen. Dann aber schlug wieder einmal die große Stunde von Torjägerin Hannah Orzessek. Mit wuchtigen Würfen aus dem Rückraum sorgte sie für die endgültige Entscheidung und avancierte so mit 14 Treffern zur Hauptdarstellerin im MTV-Team.

Eine Bestnote verdiente sich aber auch Torhüterin Pia Reinfeld, die unter anderem auch zwei Strafwürfe entschärfte. Elena Duven (5), Alexandra Pook (4), Kristina Langer, Elisa Vehlies und Viktoria Pook (alle 3) teilten sich die restliche Torausbeute beim frischgebackenen Meister. Von HVN-Spielwart Manfred Herzog gab es dann bei der Siegerehrung noch T-Shirts, Ball und Wimpel. Und dann wurde gefeiert... rhs

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare