weather-image
10°

Platz vier bleibt für Henning Sohl das Saisonziel mit den VfL-Handballern

Was ist noch drin?

Hameln. In der Handball-Oberliga bleibt für Trainer Henning Sohl und die Mannschaft des VfL Hameln der vierten Tabellenplatz das angepeilte Saisonziel. Deshalb zählen am Samstag im Heimspiel gegen den MTV Soltau auch nur zwei Punkte.

veröffentlicht am 14.04.2016 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:26 Uhr

270_008_7858750_sp255_1504_VfL_Training.jpg

Autor:

von Klaus Frye

Die großen Ambitionen sind zwar längst abgehakt, dennoch wird bei den Oberliga-Handballern des VfL Hameln beim Training nicht geschludert. Trainer Henning Sohl hatte für seine Jungs extra noch einmal eine Teambesprechung anberaumt. Denn mit Platz sechs in der 4. Liga kann sich der ehemalige Hamelner Bundesliga-Spieler acht Spieltage vor dem Saisonende überhaupt nicht anfreunden. „Unser Ziel bleibt Rang vier“ gab Sohl vor. „Die letzten Begegnungen nur so runterspielen, ist nicht mein Ding“, machte er den Spielern deutlich und seine Ansage kam wohl auch an.

Nach vier Auswärtsspielen in Folge, in denen mit 4:4 Punkten das Minimalziel verpasst wurde, folgt am Samstag (19.15 Uhr) in der Sporthalle Afferde endlich mal wieder ein Heimspiel. Der MTV Soltau kommt, und gegen den zählen nur zwei Punkte. Eine Remis wie im Hinspiel (31:31) wäre wohl eher fahrlässig. Große Veränderungen im Kader wird es nicht geben. Adnan Jasarevic lässt Sohl am Wochenende nur in der Zweiten spielen, und im Rückraum wird Dominik Niemeyer wieder dabei sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt