weather-image
13°

Neun Tore beim 27:19 des TC Hameln / Rohrsen wieder Erster

Wais „wischt“ Warmsen weg

Handball (kf). Mit hohem Tempo, einer kompakten Abwehr und einem starken Torhüter Robert Drechsler erkämpften sich die Herren des MTV Rohrsen nicht nur einen 30:22 (13:8)-Heimerfolg gegen Nienburg II, sondern holten sich auch die Tabellenführung der WSL-Oberliga zurück. Das MTV-Team von Trainer Jörn Hänning ging früh mit 9:3 in Führung und hielt danach den Tabellennachbarn aus dem Norden souverän auf Distanz.

veröffentlicht am 19.11.2012 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_5988615_sp209_2011_4sp.jpg

Für den klaren Sieg sorgten als Haupttorschützen Lars Knoke (7), Niklas Sterner (5), Alexander Nitschke (4), Philip Schonat (4), Jannis Ricke (3) und Jonas Niemann (3).

In der WSL-Oberliga der Frauen gewann der TC Hameln trotz zahlreicher Ausfälle mit 27:19 (13:12) gegen den SV Warmsen. Beim TC ragten vor allem Natalie Wais als neunfache Torschützin und Torhüterin Theresa Dreier heraus. Torfreudig zeigten sich beim Tabellendritten auch Kerstin Brenker (5), Silke Hartmann (5/2), Anna Knezevic (3) und Nicole Komainda (2).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt