weather-image
16°
×

VfL löst Pflichtaufgabe in Himmelsthür

Himmelsthür. Es war nicht mehr als eine Pflichtaufgabe, und die lösten die Oberliga-Handballer des VfL Hameln beim Schlusslicht GW Himmelsthür gestern Abend ohne Probleme mit einem 32:25 (19:14)-Sieg. Nach dem 3:3 setzte sich die Mannschaft um Kreisläufer Heiko Heemann auf 7:4 ab und baute danach die Führung ohne große Gegenwehr aus. Der VfL hatte das Spiel und den Gegner immer im Griff, und im Tor gelang Holger Günzel, der 20 Minuten zum Einsatz kam, eine gelungene Oberliga-Premiere. Im Angriff glänzte Torben Höltje mit zehn Treffern (davon drei Siebenmeter). Die Torschützenliste ergänzten Björn Schubert (4), Dominik Niemeyer (4), Oliver Glatz (3), Heemann (3), Florian Backhaus (3), Nils Colussi (2) und Jasper Pille (1/1).kf

veröffentlicht am 07.11.2014 um 22:22 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt