weather-image
23°
C-Jugend besiegt Burgdorf 27:20 / Rohrsen feiert 28:24-Erfolg

VfL auf Titelkurs

Hameln-Pyrmont. Nach dem 27:20-Sieg in der Handball-Landesliga gegen Burgdorf II ist die männliche C-Jugend des VfL Hameln auf Titelkurs.

veröffentlicht am 22.02.2016 um 14:35 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:33 Uhr

270_008_7836609_sp213_2302_4sp.jpg

In der Handball-Oberliga verbuchte die weibliche A-Jugend des MTV Rohrsen beim 28:24 (13:11) in Oyten ihren zweiten Saisonsieg. „Eine gute Vorstellung meiner Mannschaft“, lobte Trainer Oliver Duus. Im Vorwärtsgang konnten sich vor allem Elena Duven (8), Victoria Pook (7), Finja Krone (4), Tara Wissmann (4) und Paula Abel (3) beim MTV auszeichnen. Nichts zu erben gab es für den weiblichen Nachwuchs der TSG Emmerthal in der Landesliga. Die B-Jugend unterlag 15:21 (7:10) beim DSV Hannover und hatte dabei in Lena Lönneker (9/4), Nesthaly Kamba Ngangu (2) und Jule Warnke (2/1) ihre erfolgreichsten Werferinnen. Die Emmerthaler C-Jugend verlor mit 19:24 (8:12) bei der SG Börde. Jenny Lönneker (4), Lilly Griese (4), Dana Wolf (4) und Jule Warnke (4/3) teilten sich hier den Löwenanteil der Torausbeute. In der Landesliga der männlichen C-Jugend stürmte der VfL Hameln mit einem klaren 27:20 (14:10)-Sieg gegen den TSV Burgdorf II an die Tabellenspitze und kann nun aus eigner Kraft sogar noch Meister werden. Voraussetzung dafür wären aber zwei Siege in den abschließenden Partien in Osterode und Groß Lafferde. Thorge Abel (7), Joel Höger (6), Finn Laase (4) und Dominic Kroll (3) waren die besten Torschützen im Team von Trainer Jannik Henke. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt