weather-image

Handball: Hamelner in Mazedonien in der Erfolgsspur

Veit Mävers trifft bei der U19-WM

SKOPJE. Der Start für den Hamelner Veit Mävers und die deutsche Nationalmannschaft der U19-Handballer bei der Weltmeisterschaft in Mazedonien war zwar holperig. Doch nach der 26:33-Niederlage im Auftaktspiel gegen Portugal fand der DHB-Nachwuchs schnell den Weg in die Erfolgsspur.

veröffentlicht am 09.08.2019 um 15:42 Uhr

U19-Nationalspieler Veit Mävers Foto: HVN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt