weather-image
×

TSG Emmerthal: Jannik Steffens fällt zum Saisonstart aus

Die Verbandsliga-Handballer der TSG Emmerthal starten am Samstag in Nienburg in die neue Saison. Verzichten muss Trainer Roland Schwörer zum Saisonstart auf Neuzugang Jannik Steffens.

veröffentlicht am 17.09.2021 um 14:35 Uhr

HSG Nienburg II – TSG Emmerthal (Samstag, 19.30 Uhr).

Mit einem Auswärtsspiel bei der HSG Nienburg II starten die Verbandsliga-Handballer der TSG Emmerthal am Samstag (19.30 Uhr) in die neue Saison. „Es wird auf jeden Fall eine spannende Aufgabe. Kein Team kann momentan sagen, wo es steht. Daher wird es wichtig sein, den Hebel vom Trainings- wieder in den Pflichtspielmodus zu bekommen“, sagt Manager Hendrik Lity. Nach der monatelangen Punktspielpause „sind die Jungs heiß und haben wieder richtig Bock, auf der Platte zu stehen. Wir wollen auf jeden Fall gleich die ersten Punkte einfahren und uns ein gutes Gefühl für die kommenden Wochen holen“, so Lity. Emmerthals Saisonziel ist ein Platz im oberen Tabellendrittel. Neu im Kader sind der Ex-VfLer André Brodhage, Lucas Büsing und Jannik Steffens, der zum Saisonstart ausfällt. Spielmacher Jan Owcarski und Tobias Brackhahn werden nur noch im Notfall das Trikot überstreifen. Nicht mehr im Kader ist Ernestas Vaicys. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige