weather-image

Handball: VfL zwingt Nienburg in die Knie

Triumph mit Herz, Haken und Ösen

HAMELN. Na bitte, es geht doch! Die Oberliga-Handballer des VfL Hameln können auch gegen Spitzenmannschaften gewinnen. Denn die VfLer zwangen die HSG Nienburg, neben TuS Vinnhorst und dem MTV Vorsfelde dritter heißer Titelanwärter in der 4. Liga, tatsächlich mit 21:20 (12:12) in die Knie.

veröffentlicht am 03.02.2019 um 15:31 Uhr

Überflieger Frank Rosenthal rettete dem VfL Hameln die Punkte. Foto: nls
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt