weather-image
12°
×

Sieben Konradt-Tore gegen Warmsen

TC im Pokalfinale

Handball (kf). Sieg und Niederlage gab es für die Frauen des TC Hameln. Das Punktspiel bei BW Hildesheim II verlor das Team von Trainer Matthias Brachmann mit 14:16 (7:10). Die TC-Rumpftruppe führte mit 14:13, leistete sich dann aber zu viele technische Fehler.

veröffentlicht am 07.02.2011 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Handball (kf). Sieg und Niederlage gab es für die Frauen des TC Hameln. Das Punktspiel bei BW Hildesheim II verlor das Team von Trainer Matthias Brachmann mit 14:16 (7:10). Die TC-Rumpftruppe führte mit 14:13, leistete sich dann aber zu viele technische Fehler. Tore: Silke Hartmann (7), Patrizia Voigt (4), Nicole Komainda, Marina Jetter, Carina Jetter. – Deutlich besser lief es beim Turn-Club einen Tag später im Halbfinale des WSL-Pokals. Mit 25:19 (15:11) warf Pokalverteidiger TC mit dem SV Warmsen überraschend den Spitzenreiter der WSL-Oberliga aus dem Wettbewerb. Trotz der Roten Karte für Patrizia Voigt (43. Minute) gab der TC Hameln das Heft nie aus der Hand. Tore: Lisa-Marie Konradt (7), Hartmann (5), Komainda (5), Hanna Rochlitz (3), Voigt (2), Kerstin Brenker (2), Tomke Christians. Im WSL-Finale trifft der TC am 19. März auf Ligakontrahent SVA Liebenau II.

Mit sieben Treffern gegen Warmsen die Matchwinnerin beim TC Hameln: Lisa-Marie Konradt (links).

Foto: mb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt