weather-image
×

Super-Schostag hält Punkt in Fritzlar fest

Fritzlar. Einfach eine Klassevorstellung, die Rohrsens Handball-Frauen in der 3. Liga bei Germania Fritzlar ablieferte. Die im Vorfeld kaum eingeplante 17:17 (9:7)-Punkteteilung hielt vor allem Torhüterin Michaela Schostag fest. Sie brachte die Angreiferinnen des Tabellenzweiten mit zahlreichen Paraden fast zur Verzweiflung. „Eine sensationelle Leistung“, schwärmte Trainer Frank Käber. Dabei sah es zu Beginn der Partie kaum nach einer Überraschung aus, denn nach einer Viertelstunde führte Fritzlar standesgemäß mit 7:3. Doch dann erwachte Rohrsens Kampfgeist. Mit sechs Treffern in Folge läutete der MTV die Wende ein. Und den „Big Point“ retteten als Torschützinnen Christin Bormann (5/3), Saskia Parpart (4), Katharine Tyce (3), Nevena Orsulic (2), Hannah Orzessek (2) und Manuela Schostag (1).kf

veröffentlicht am 08.02.2015 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt