weather-image
14°
×

Stoppt Rohrsen den VfL-Express?

Hameln-Pyrmont. Die Saison befindet sich in der Regionsoberliga der Handballer zwar längst noch nicht in der entscheidenden Phase, aber am ersten Spieltag der Rückrunde kann schon so etwas wie eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft fallen. Am Samstag (15 Uhr) steigt im Hohen Feld das Gipfeltreffen zwischen Tabellenführer VfL Hameln II und Verfolger MTV Rohrsen. Da ist Spannung pur angesagt, denn „Verlieren“ ist für beide Vereine ein Fremdwort. Einen Fehlgriff darf sich der MTV aber nicht leisten, denn bei einer erneuten Niederlage – bereits in der Hinserie gewann der VfL II mit 28:22 – könnte der VfL-Express von Trainer Torben Höltje auf dem Weg Richtung Landesliga wohl kaum noch zu stoppen sein. Emmerthal II trifft (So., 14.45 Uhr) auf Ost Himstedt. In der Regionsoberliga der Frauen spielen am Sonntag: Exten/R. – Rohrsen II (10 Uhr), Schaumburg II – Fuhlen/Hessisch Oldendorf (13 Uhr), Alfeld – Aerzen (15 Uhr), Emmerthal – Stadtoldendorf (15.15 Uhr), Elze – Lügde/Pyrmont (17 Uhr). kf

veröffentlicht am 16.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt