weather-image
22°
Handball: Erste Runde des DHB-Wettbewerbs ausgelost

Springer Pokal-Hit gegen Füchse Berlin

KÖLN. Als die erste Pokalrunde des Deutschen Handballbundes (DHB) ausgelost wurde, hatte Drittligist HF Springe das Glück auf seiner Seite. Am 19. August, wenn es in 16 Vorrundengruppen um den Einzug ins Achtelfinale geht, treffen die Handballfreunde um Torjäger Tim Otto (Foto: HFS) auf Bundesligist Füchse Berlin

veröffentlicht am 20.06.2017 um 14:30 Uhr
aktualisiert am 20.06.2017 um 15:00 Uhr

270_0900_49445_sp666_2106_Tim_Otto_HF_Springe.jpg
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Austragungsort steht noch nicht fest. Im zweiten Spiel der Vierergruppe stehen sich Empor Rostock und die HSG Nordhorn-Lingen gegenüber. Die beiden Sieger spielen im Finale (20. August) um den Einzug in die 2. Runde. Als Springes Hauptsponsor Peter Othmer vom Glückslos erfuhr, machte er sich sofort Gedanken wegen des Austragungsortes: „Da werden wir uns wohl um die Austragung in der Rattenfänger-Halle bemühen.“kf

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare