weather-image

Für Manager Krone eine gute Lösung

Sönke Koß – der ideale Nachfolger für Hajo Wulff

Handball. Heimlich, still und leise hat der VfL Hameln an der Zukunft gefeilt. Dann ließ Manager Ralph Krone die Katze aus dem Sack. Sönke Koß wird zur kommenden Saison neuer Cheftrainer beim Oberligisten und beerbt Hajo Wulff. Der geht beim VfL von Bord (wir berichteten). „Meine Entscheidung steht schon seit Monaten. Aufgrund zunehmender beruflicher Belastung fehlt mir mehr und mehr die Zeit für die notwendige Trainingsintensität. Außerdem möchte ich mehr Zeit mit meiner Frau Miriam verbringen und nicht mehr Wochenende für Wochenende in der Halle stehen“, begründete der 38-Jährige, der als selbstständiger Finanzberater arbeitet, seine Entscheidung...

veröffentlicht am 24.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

Sönke Koß für Rohrsen in Aktion, im Sommer wechselt er zum Oberligisten VfL Hameln. Foto: haje

Autor:

Jürgen Kohlenberg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt