weather-image

26:30 – erste Niederlage für den VfL / Koß ärgert Chancenauswertung

Siebenmeter-Flut in Dingelbe spült Hamelns tolle Serie weg

Handball (jko). Jetzt hat es auch den VfL Hameln erwischt. Am zehnten Spieltag kassierten Oliver Glatz und Co. mit 26:30 (13:11) beim TV Eiche Dingelbe die erste Niederlage in der laufenden Oberliga-Saison. „Was mich ärgert, ist das Wie“, resümierte Trainer Sönke Koß und gab zu, „dass wir verdient verloren haben, weil wir es einfach nicht geschafft haben, unsere Vielzahl an Möglichkeiten in Tore umzumünzen.“

veröffentlicht am 18.11.2012 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_5985457_sp998_1711_1sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt