weather-image

Rohrsen unterliegt Langenhagen 21:25 / Punkt für Fuhlen in Herrenhausen

Siebenmeter-Fiasko ärgert Hänning

Handball (rhs/mi). Aus der Revanche wurde nichts. Denn auch im Heimspiel unterlag Landesligist MTV Rohrsen der HSG Langenhagen mit 21:25 und bleibt damit weiter im Tabellenkeller. „Den Sieg haben wir in den letzten zehn Minuten verspielt. Denn hier wurden nicht nur sechs Siebenmeter verballert, sondern auch beste Torchancen vergeben. So kann man kein Spiel gewinnen“, ärgerte sich Trainer Jan Hänning.

veröffentlicht am 15.01.2012 um 15:19 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_5143588_sp303_1601_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt