weather-image
12°
×

Schumachers-Duo trifft beim 2:1 in Garbsen

SG 74 startet mit Sieg

Bezirk Hannover. Mit einem 2:1 (1:0)-Sieg beim TuS Garbsen starteten die Landesligakicker der SG Hameln 74 im ersten Spiel nach der Winterpause.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 18:15 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:33 Uhr

Und das hat laut Hamelns Co-Trainer Dirk Schumachers „sehr viel Kraft gekostet“. Denn der Boden sei sehr tief und schwer bespielbar gewesen. Dementsprechend kampfbetont war die Partie. Zur Halbzeit führte die SG 74 mit 1:0 (19.) durch einen Treffer von Tim-Niclas Schumachers (19.), der von Jannik Hilker bedient wurde. Nach dem Seitenwechsel glich Dustin Quast zum 1:1 (52.) aus. Doch nur wenige Minuten später erzielte Marc-Robin Schumachers (56.) nach Vorlage von Robin Tegtmeyer den umjubelten Siegtreffer für die SG 74, die laut Schumachers sogar noch höher als 2:1 hätte gewinnen können. „Wir hätten mit dem dritten Tor vorzeitig den Sack zumachen können. Aber auch Garbsen hatte noch einen Pfostenschuss.“aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige