weather-image
28°

Schwörer startet mit Testspiel-Serie

HAMELN. Mit einer Testspiel-Serie starten die Verbandsliga-Handballer der TSG Emmerthal mit Neu-Coach Roland Schwörer in die Saisonvorbereitung.

veröffentlicht am 24.07.2018 um 15:45 Uhr

Roland Schwörer Foto: nls
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Sommerpause ist vorbei. Emmerthals neuer Trainer Roland Schwörer startet mit den Verbandsliga-Handballern der TSG gezielt in die neue Spielzeit. Die heiße Phase der Saisonvorbereitung – die TSG startet am 2. September mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger MTV Groß Lafferde – hat in der Sporthalle Kirchohsen bereits begonnen. Neben Kondition, Taktik und dem spielerischen Feinschliff stehen auch zahlreiche Testspiele auf dem Vorbereitungsplan. Die Serie beginnt bereits am kommenden Sonntag (15 Uhr) mit einem Auftritt beim Landesligisten SV Alfeld. Eine Woche später geht es beim Härtetest in heimischer Halle Schlag auf Schlag. Dann misst die TSG mit dem klassen-tieferen MTV Großenheidorn II (3. August, 19 Uhr), Drittligist Eintracht Braunschweig (4. August, 17 Uhr) und Landesligist VfL Hameln II (5. August, 15.30 Uhr) die Kräfte. Eine gezielte Vorbereitung ist für Schwörer enorm wichtig, denn die Verbandsliga ist für den neuen Mann auf der Trainerbank ausgeglichen wie nie zuvor: „Aufgrund dieser Konstellation kann es selbst im Abstiegskampf jede Mannschaft treffen.“ Auch in Sachen Meisterschaft und Oberliga-Aufstieg will sich Schwörer nicht festlegen: „Einen Meisterschaftsfavoriten kann man schwer einschätzen, denn einen Überflieger wie zuletzt TuS Vinnhorst gibt es diesmal nicht.“kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare