weather-image
30°
Meniskusschaden diagnostiziert / Oberligist mit Hylmar nach Zweidorf

Schock für Wulff! Lange Pause für „Allzweckwaffe“ Emmel

Handball (jko). Schock für den VfL Hameln vor der Oberliga-Auswärtspartie bei der SG Zweidorf/Bortfeld am Sonntag um 17 Uhr. „Allzweckwaffe“ David-Niclas Emmel (22) fällt mindestens sechs Wochen aus. Die zunächst als Bluterguss unter der linken Kniescheibe diagnostizierte Verletzung entpuppte sich nun doch als Meniskusschaden, der mittels Arthroskopie operiert werden muss. „Das ist sehr ärgerlich. David war gut drauf und fehlt uns. Da er nach dem Eingriff und nachfolgender Reha erst wieder richtig fit werden muss, rechne ich eigentlich erst Anfang Februar wieder mit ihm“, orakelt Trainer Hajo Wulff, hat für die kommende Auswärtsaufgabe aber dennoch zwei Punkte im Visier: „Der Gegner ist zwar äußerst unangenehm, aber wenn wir gut in der Abwehr stehen und schnell hinten rauskommen, werden wir unsere Chancen bekommen. Wir müssen sie dann nur nutzen.“ Der Chefcoach baut zudem darauf, „dass die Pause meinen Jungs gut bekommen ist, sie den Kopf frei und wieder richtig Lust auf Handball haben“. Wieder einsatzbereit meldete sich Sven Hylmar, der zuletzt gegen Großenheidorn aufgrund einer Reizung an der Patellasehne nur Zuschauer war. Auf den Tabellenvierten wartet allerdings noch eine Unwägbarkeit, denn in der Sporthalle Vechelde herrscht Haftmittelverbot. „Auch wenn das vielleicht ein Vorteil für die Hausherren ist, soll und darf uns das nicht davon abhalten, die Punkte mitzunehmen“, betont Hajo Wulff. Die SG Zweidorf/Bortfeld plant gegen den VfL jedenfalls den großen Coup. Nach zuvor drei Auswärtsniederlagen ballerten die Schützlinge von Trainer Mike Mühlenbruch den MTV Celle mit 40:26 aus der Halle und verbesserten sich auf Platz elf. „Hameln kann kommen“, so der sportliche Leiter Tobias Wermuth.

veröffentlicht am 11.11.2010 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_4402406_270_008_4402259_sp111_1211_3sp.jpg

Voraussichtlich erst Anfang Februar wieder fit: David-Niclas Emmel vom Oberligisten VfL Hameln muss sich einer Meniskusoperation unterziehen.

Foto: rhs

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare