weather-image
21°
×

29:23 – HO-Handballer brechen Emmerthaler Heimnimbus

Rumms! Bauer und Co. plötzlich Titelfavorit

Emmerthal. „Der Wille kann Berge versetzen“ – das unterstrichen die HO-Handballer aus Hessisch Oldendorf im Landesliga-Gipfeltreffen bei der TSG Emmerthal eindrucksvoll. Mit 29:23 (13:13) brachten die Oldendorfer der TSG, die nur noch dank eines mehr ausgetragenen Spiels an der Tabellenspitze bleibt, nicht nur die vierte Saisonniederlage, sondern auch die erste Heimpleite bei. 20 Minuten lief in der voll besetzten Halle alles nach Plan. Doch nach dem 13:8 brachte die TSG ihren ärgsten Widersacher im Titelkampf mit einer Fehlwurf-Orgie zurück ins Spiel. „Da haben wir mit fünf Toren in Folge das Spiel wieder auf Null gestellt“, lobte Griese seine Jungs, bei denen Christoph Bauer, der nach dem Schlusspfiff noch die Rote Karte sah, glänzend Regie führte. Die HSG spielte fast schon meisterlich, doch von Meisterschaft und Aufstieg will Griese nichts hören: „Die Saison ist noch lang und wir haben noch schwere Spiele.“ Seine HSGer hatten nach der Pause das Spiel im Griff und bauten die Führung auf 20:15 aus. „Wir haben einfach nicht mehr die spielerischen Mittel gefunden, um das Spiel noch einmal in den Griff zu bekommen“, haderte Emmerthals Coach Christian Raddatz. Vor allem Oldendorfs Torwart-Dino Oliver Kroh brachte Emmerthals Angreifer mit zahlreichen Glanzparaden schier zur Verzweiflung.

veröffentlicht am 09.03.2014 um 20:02 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:41 Uhr

Autor:

Emmerthal: Brackhahn (5/1), Niemann (4), Wahl (4), Owczarski (3), Staniszewski (3/1), Rotmann (2), Reinecke (1), Müller (1).

HO-Handball: C. Bauer (8/2), Meier (7), Kalt (4), Herrmann (4), J. Bauer (2), J.-T. Weidemann (2), Wedemeyer (1), F. Weidemann (1).

Hessisch Oldendorfer Jubel nach dem Derbysieg. nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige