weather-image
25°

Rücktritt! Dominic Leinhart nicht mehr Trainer in Münden

MÜNDEN Der Ex-Hamelner Dominic Leinhart ist nicht mehr Trainer der TG Münden. Das teilte der Handball-Oberligist auf seiner Vereinshomepage mit. Leinhart, der zu Regionalliga-Zeiten viele Jahre das Trikot des VfL Hameln trug, sei aus persönlichen Gründen als Coach zurückgetreten.

veröffentlicht am 02.01.2018 um 15:29 Uhr

Dominic Leinhart Foto: Schröter
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Der zeitlichen Beanspruchung durch Arbeit, Familie und zusätzlich den Handball kann er schlichtweg nicht mehr genügen“, begründete die TG Münden in der Pressemitteilung den Abschied des Trainers. Leinhart habe sich schweren Herzens von seiner Aufgabe als Trainer getrennt, denn der Handball sei stets ein wichtiger Bestandteil seines Lebens gewesen. „Wir möchten uns ganz herzlich bei Dominic für seine geleistete Arbeit und sein Engagement bedanken. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“ Ein erneutes Wiedersehen mit Leinhart wird es im Rückspiel (14. April, Sporthalle Afferde) nicht geben. Das Hinspiel hatte der VfL mit 33:22 souverän beim Aufsteiger TG Münden gewonnen. aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare